Zonta Club Verden vergibt den YWPA 2017

Drei sehr engagierte junge Frauen aus dem Landkreis Verden bewarben sich dieses Jahr um den Young Women in Public Affairs Award 2017, den unser CLub schon zum 8. Mal ausschrieb. In einem kleinen festlichen Rahmen wurde der Ehrenamtspreis am Mittwoch im Hotel Höltje übergeben.

Kamuran Tali aus Achim, Kira Georg aus Kirchlinteln und Saskia Zwilling aus Achim-Baden setzen sich in vielfältiger Weise für die Gesellschaft ein und übernehmen hierbei schon selbstverständlich Verantwortung für ihre Projekte.

Bei der Preisübergabe betonte Ute Scholz, die Mitglied des Zonta Club Verden, aber auch Mitglied im elfköpfigen Vorstand von Zonta International ist, dass alle Drei jetzt von dem gut ausgebauten Netzwerk von Zonta International profitieren können.

Zonta International möchte mit dem Preis die Mädchen und jungen Frauen motivieren, sich mit der Stellung der Frau in der Welt auseinanderzusetzen und sie ermutigen, weiterhin ehrenamtlich tätig zu bleiben und eine verantwortliche Stellung im öffentlichen Leben anzustreben.

Carola Schäfer, Koordinatorin des YWPA, beschrieb vor Bekanntgabe der Gewinnerin die bemerkenswerten Aktivitäten der drei Teilnehmerinnen.

Carola Schäfer, Koordinatorin des YWPA des Zonta Club Verden, Ute Scholz International Director Zonta International, Kamuran Tali

Kamuran Tali hat sich am Cato Bontjes von Beek-Gymnasium in herausragender Weise für die Integration der Flüchtlinge, die die Schule in Sprachklassen besuchen, eingesetzt. Zusätzlich arbeitet sie als Bildungsmentorin für den Stadtteilförderverein MaVi e. V., indem sie Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund Nachhilfestunden gibt.

Kira Georg macht ihr FSJ (Freiwilliges soziales Jahr) in der St. Jacobigemeinde Kirchlinteln. Schon in den Jahren davor hat sich Kira besonders im Projekt „regionale Erinnerungskultur“ und „Zeitgeschichtliche Werkstatt“ mit der Schule am Lindhoop in Kirchlinteln und bei der Konfirmandenarbeit engagiert und in diesen Projekten eigenverantwortlich gearbeitet.

Saskia Zwilling ist am Gymnasium am Markt in Achim Schülersprecherin, Jahrgangssprecherin, im Schulvorstand und in den Projekten „Traumschule“ und Mentoren-AG aktiv. Zusätzlich ist sie als Stadtschülersprecherin Mitglied des Schulausschusses und engagiert sich im „Kreativtreff“ der Stadt Achim. In ihrer Kirchengemeinde hat sie letztes Jahr mit einer Freundin das Krippenspiel organisiert.

Kamuran Tali, Saskia Zwilling und Kira Georg

Die fünfköpfige Jury, zu der neben drei Mitgliedern des Zonta Club Verden Christina Bührmann, ehemalige Landtagsabgeordnete und Frauenministerin, und Helga Stilke, Leiterin des Kriminalermittlungsdienstes/KED im Landkreis Verden beim Polizeikommissariat Achim, gehörten, entschieden sich für Saskia Zwilling als Gewinnerin des Young Women in Public Affairs Award 2017.

Ute Scholz (International Director von Zonta International), Kamuran Tali, Kira Georg, Saskia Zwilling, Carola Schäfer (Koordinatorin des YWPA des Zonta Club Verden).

Saskia Zwilling erhält einen Geldpreis von 300,00 € und nimmt jetzt an der Ausschreibung auf Distriktebene teil. Für diesen Wettbewerb müssen die Wettbewerbsunterlagen in Englisch verfasst werden. Der District 27 umfasst alle Clubs von Mittelfrankreich, Belgien, Luxemburg und Norddeutschland über Nordpolen bis zur Ukraine. Sollte Saskia auch hier gewinnen, kann sie dann auf weltweiter Ebene (Zonta International) an einem weiteren Wettbewerb teilnehmen.

Ute Scholz und Preisträgerin Saskia Zwilling

 

 

Share and Enjoy

Schreibe einen Kommentar